Test: iPhone 11 Pro (Max)

Fazit

Das iPhone 11 Pro (Max) ist ein beeindruckendes Stück Technik und in seinen Details nicht weniger revolutionär, als es das iPhone X vor zwei Jahren war. Die Kamera ist eine Wucht, das Tempo überragend. Die neu gestaltete Kamera-App und iOS 13 tragen ihren Teil dazu bei, dass der Umgang mit diesem Gerät einfach nur Freude macht – und zwar sehr viel Freude.
Apple iPhone 11 Pro (Max)
Positiv: Kamera, Tempo, Software, Design, Display, Face ID, mitgelieferte Software
Negativ: Bedienung Burst-Mode
Details: OLED-Display mit 5.8 oder 6.5 Zoll bei 458 ppi, Kontrastverhältnis 2 Mio:1, 800 Nits bis 1200 Nits (HDR), Farbraum P3, CPU Apple A13 «Fusion», Tripple-Kamera mit 13 / 26 / 52 Millimeter bei 12 Mpx, Videos in 4K mit 60 fps und HDR, wasserdicht gemäss IP68 klassifiziert (30 Minuten in 7 Meter Tiefe), Wi-Fi 6, Bluetooth 5.0 mit Beamforming, iOS 13
Strassenpreis: ab 1199 Franken (5,8 Zoll, 64 GB)
Info: apple.com/chde


Das könnte Sie auch interessieren