Pressemitteilung
23.10.2019, 11:47 Uhr

Videokonferenzen der neusten VoIP-Generation von VoIP-One

Das Schweizer Unternehmen VoIP-One mit seiner deutschen Tochtergesellschaft VoIP-Cube hat einen einzigartigen und innovativen Service der nächsten Generation eingeführt, der mit einer Kollaborationslösung für Videoanrufe und Videokonferenzen kombiniert wird.
(Quelle: VoIP-One)
Der Dienst ist in die VoIP-One-PBX-Lösung des Unternehmens integriert, und die Videotelefonie-Technologie basiert auf derselben Technologie wie die Telefonie. Sie können alle Geräte in einer Konferenz kombinieren: Tischtelefone, Besprechungsraum mit Kamera, Mobiltelefon, Tablet, Laptop usw. Dabei läuft alles über einen sicheren Schweizer Server am Standort Zürich. Optional kann die Verbindung auch vollständig verschlüsselt werden, um vertrauliche und geheime Informationen während eines Meetings zu verbergen.
Nach mehrmonatiger Marktanalyse haben wir uns als Hauptlieferant für den langjährigen Hersteller von VoIP-Telefonen “Yealink” entschieden. Das Unternehmen ist heute der zweitgrösste Anbieter von VoIP-Telefonen weltweit. VoIP-One entschied sich, die Yealink Meeting Server-Lösung mit folgenden Hauptvorteilen anzubieten: All-in-One, umfassende Kompatibilität, Sicherheit und Zuverlässigkeit, extrem grosse Konferenzkapazität, Erweiterbarkeit und Offenheit.
Das Unternehmen hat uns aus mehreren Gründen überzeugt: Das System basiert vollständig auf Open Source Technologien und macht unsere Kunden unabhängig. Fast jeder andere Anbieter von Konferenzlösungen basiert auf Skype oder MS Teams oder einer proprietären Lösung aus der Cloud. Dies entspricht nicht unserer Philosophie. Der zweite Hauptgrund ist, dass die Geräte von extrem hoher Qualität verarbeitet werden – sagte Daniel Kapovic, CEO von VoIP-One.
Warum bevorzugen Unternehmen heute Videotelefonie- und Videokonferenzlösungen? Da sie über Funktionen verfügen, mit denen sie ihre Computerbildschirme gemeinsam nutzen, digitale Flipcharts verwenden, zeichnen und schreiben, ihre Besprechungen aufzeichnen und gleichzeitig durch Videotelefonie Reisezeit und Kosten sparen können, herrscht eine angenehme Atmosphäre. Es fallen ausserdem keine Telefongebühren mehr an.
Die Übersicht der neuen Videokonferenz-Produkte ist erreichbar unter https://www.voipone.ch/videokonferenz-server/ .
Firmenporträt
VoIP-One ist der erste offizielle zertifizierte Partner für die hochwertigen Videokonferenz- und Kollaborationslösungen von Yealink in der Schweiz. Das Unternehmen baut seit über 12 Jahren sein eigenes Know-how in der VoIP-Telefonie auf. Das Unternehmen verfügt über ein reichhaltiges Portfolio an VoIP-Kunden und umfangreiche Erfahrungen in der Entwicklung von VoIP-Lösungen. Es verfügt über ein in der Schweiz entwickeltes PBX-System – „VoIP One PBX“ – mit einer eigenen webbasierten Verwaltungssoftware, die intuitiv und vollständig kundenorientiert ist.

Das Entwerfen, Planen und Installieren eines VoIP-Systems ist mit VoIP-One äusserst einfach. Das VoIP-One PBX-System bietet Mobilität, Unabhängigkeit, Effizienz und Wirtschaftlichkeit in den Kunden-Kommunikationsprozessen. Jede Weiterentwicklung der Systeme erfolgt Hand in Hand mit dem Kunden, sowie zeitlich und wirtschaftlich vorausschauend.

Pressekontakt

VoIP-One GmbH
Sirnacherstrasse 7
CH-9500 Wil (SG)
https://www.voipone.ch
Tel.: 0041 71 9130590
Fax: 0041 71 9130599
E-Mail: info@voipone.ch