15.01.2004, 00:00 Uhr

Audioabspielgerät mit Festplatte

Sony hat mit dem Giga Pavit seinen ersten Audioplayer mit Festplatte als Speichermedium vorgestellt. Das Gerätchen soll unter dem Aiwa-Brand vertrieben werden.
Der Giga Pavit hat ein Speichervermögen von zwei GByte und ist mit einer USB-2-Schnittstelle versehen. Er wird in zwei Versionen angeboten: Die Version HZ-WS2000 ist mit einer Fernsteuerung im Kopfhörerkabel bestückt, bei der Variante HZ-DS2000 sind alle Steuerelemente ins Gerät selber integriert. Der erste Giga Pavit misst 91 mal 56 mal 10 Millimeter, der zweite 94,5 mal 60 mal 18,4 Millimeter. Wenn sie im April auf den Weltmarkt kommen, sollen die Pavits rund 330 Dollar kosten.


Das könnte Sie auch interessieren