18.09.2003, 00:00 Uhr

Energiesparender AMD-Chip

In der ersten Hälfte des kommenden Jahres will Advanced Micro Divices (AMD) stromsparende Abkömmlinge seines 64-Bit-Prozessors auf den Markt bringen.
Dies kündete die Chip-Schmiede auf der Embedded Systems Conference an. Im Vergleich zu den konventionellen Opteron-Chips, die 85 und 90 Watt an Leistung verschlingen, sollen die Neuen mit einer Leistungsaufnahme von 55 respekte 30 Watt das Auskommen finden. Die Sparchips werden die Opteron-Produktfamilien 100, 200 und 800 ergänzen. Einsatzmässig peilt AMD auf Blade Server und Massenspeicherkomponenten.
Schon letzte Woche launchte Intel Energiesparvarianten des mit 1 Gigaherz getakteten Itanium-2-Chips, der unter dem Codenamen Deerfield entwickelt wurde.


Das könnte Sie auch interessieren