Kleine Helferlein 14.10.2019, 06:20 Uhr

Wahlen 19: Diese Portale und Tools helfen bei der Wahlentscheidung

Am Sonntag findet die Wahl der National- und Ständeräte statt. Nicht einfach, hier die Übersicht zu behalten. Wir zeigen vier kleine Helferlein, die Wählerinnen und Wähler bei der Entscheidung unterstützen.
(Quelle: ch.ch )
Am 20. Oktober ist es wieder so weit: Wie alle vier Jahre werden die insgesamt 246 National- und Ständeräte gewählt. (So füllt man einen Wahlzettel aus.)
Dieses Mal haben wir es mit einer nie gekannten Zahl von Kandidierenden zu tun: 4664 Personen kämpfen um 200 Plätze im Nationalrat, 184 Kandidierende um 46 Plätze im Ständerat. Auch viele Parteien gibt es – im Kanton Wallis beispielsweise gibt es 40 Listen mit Parteien und Listenverbindungen, darunter einige Exoten wie die Bernische «die liebe, sehr sehr liebe Partei» oder «die Guten» aus Zürich.
Es ist nicht einfach, diese Parteien politisch zu verorten – ganz abgesehen von einzelnen Personen, die sich ja innerhalb ihrer Partei auch noch unterschiedlich Positionieren. Wenn man also differenziert und genau vorgehen will, brauchts Hilfe.
Dafür gibt es Webtools, die mit Hilfe von Fragen nach Ihrer Meinung und  Gewichtung einzelner politischer Themen versuchen, Ihnen aufzuzeigen, welche Parteien und Personen Ihre Interessen in Bundesbern am Besten vertreten würden. Wir stellen Ihnen die vier bekanntesten vor und zeigen auf, wie diese im Einzelnen zu bedienen sind.


Das könnte Sie auch interessieren