Neue Führungsperson 14.08.2018, 18:22 Uhr

Netapp ernennt Chef für die DACH-Region

Netapp hat einen DACH-Chef ernannt. Jörg Hesske ist beim Datenmanagementspezialisten nun für den ganzen deutschsprachigen Raum verantwortlich. Gleichzeitig leitet er die Geschäfte von Netapp in Deutschland.
(Quelle: Netapp )
Der Datenmanagementspezialist Netapp hat sein Managementteam der DACH-Region verstärkt. Dafür übergab das Unternehmen Jörg Hesske die Gesamtverantwortung über den deutschsprachigen Raum, wie es in einer Mitteilung der Firma heisst. Hesske ist gleichzeitig Managing Director von Netapp Deutschland – diesen Posten wird er gemäss Communiqué auch weiterhin behalten. In der Doppelfunktion arbeitet der gebürtige Münchner nun bereits seit Anfang Mai, Netapp teilte dies allerdings erst jetzt mit.
Die Position des DACH-Chefs habe das Unternehmen im Rahmen der internen Transformation geschaffen, schreibt Netapp weiter. Um die Firma «zukunftsfähig aufzustellen», sei das Geschäft dabei auch in drei Business Units aufgeteilt worden – Storage, Systems und Software, Cloud Infrastructure und Cloud Data Services. Hesske solle nun Synergie-Effekte im deutschsprachigen Raum besser nutzbar. Dazu sagt er: «Die Komplexität der einzelnen Märkte ist dabei aber nicht zu unterschätzen.» Unterstützung erhält Hesske deshalb bei seiner neuen Aufgabe vom österreichischen Länder-Chef Peter Hanke und Remo Rossi, der die Geschäfte hier in der Schweiz verantwortet.


Das könnte Sie auch interessieren