Cybersecurity 02.07.2020, 09:35 Uhr

Aspectra stösst zur Cymbiq-Gruppe

Die Cymbiq Group, die hierzulande aus dem Cyber-Security-Spezialisten Ispin und dem IT-Dienstleister Koch IT besteht, erhält Zuwachs. Hinzustösst der Hosting-Spezialist Aspectra.
Spannen nun zusammen: Norbert Benz und Kaspar Geiser, CCO, respektive CEO von Aspectra, sowie Cymbiq-CEO Marco Marchesi (v.l.n.r.)
(Quelle: pd )
Die in Zürich beheimatete Aspectra AG wird Teil der Cymbiq Group. Damit erhält die Gruppe Expertise im Bereich Managed Hosting Services für geschäftskritische Anwendungen. Durch den Zuwachs könne das Cybersecurity-Portfolio der Gruppe weiter komplettiert werden, heisst es in einer Mitteilung. Die Unternehmen unter dem Dach der Gruppe könnten demnach ihren Kunden nun integrierte Sicherheit bis auf Ebene Server und Hosting anbieten.
Mit dem Hosting-Spezialisten stossen auch zwei Schweizer Rechenzentren zu Cymbiq. Dadurch werde die geografische Redundanz, Ausfallsicherheit und Verfügbarkeit der in der Gruppe angebotenen Services gestärkt, ist dem Communiqué zu entnehmen.
Aspectra kann durch den Gruppenbeitritt wiederum ihr Hosting-Angebot im Bereich SOC (Security Operation Center) und Security-Consulting-Leistungen ergänzen und bietet damit auch Managed Secure Hosting an. Dies stelle gerade für das Hosting von kritischen Infrastrukturen und Applikationen im zunehmend Cloud-basierten Umfeld einen Mehrwert für kommerzielle Anbieter dar, heisst es.

«Aspectra ist die ideale Ergänzung für die Cymbiq Group», würdigt CymbiQ-CEO Marco Marchesi den Neuzugang. Der Hosting-Experte sei nicht nur vom Serviceportfolio und der Ausrichtung auf Kunden mit hoher Sensibilität in Sachen Sicherheit her komplementär, sondern auch in punkto Unternehmenswerte und Unternehmenskultur. «Von hohem Wert für unsere geplante weitere geografische Expansion im DACH-Raum sind insbesondere auch die Erfahrungen der Aspectra in der Betreuung von Kunden in Deutschland.»

Aspectra mit ihren 41 Mitarbeitenden bleibt an ihrem angestammten Sitz in Zürich und wird als eigene Entity unter dem gewohnten Brand weitergeführt. Kaspar Geiser, CEO, und Norbert Benz, CCO, üben ihre Rollen bei Aspectra weiter aus. Geiser wird das Executive Board der Cymbiq Group erweitern.


Das könnte Sie auch interessieren