Whitepaper 24.01.2019, 09:06 Uhr

CIO Playbook - für eine nahtlose Kommunikation und Zusammenarbeit

in der IT-Branche durchleben wir gerade eine aufregende Zeit, insbesondere in Anbetracht der positiven Auswirkungen der Technik auf unsere tägliche Arbeit und Kommunikation. Ob Mobilgeräte, Echtzeitanalysen oder die Cloud, aktuelle Technologien lassen sich ausgezeichnet auf die Geschäftsziele von Unternehmen abstimmen und tragen dazu bei, die Produktivität zu steigern, Kosten zu senken und den Kundenservice zu optimieren.
Die Mitarbeiter von heute sind mobiler als je zuvor
(Quelle: Mitel )
Dieses Zeitalter der Digitalisierung muss zu einem Umdenken in Bezug auf unsere Rolle als Führungskräfte in Unternehmen führen.
Die Fähigkeit, eine solide Grundlage für einfache und nahtlose Kommunikation und Zusammenarbeit zu schaffen, gewinnt zunehmend an Bedeutung. Diese Grundlage ist auch für andere, übergeordnete Elemente unabdingbar, wie unter anderem:
  • Das konkrete Vorgehen bei der Transformation und Digitalisierung des Unternehmensumfelds infolge des Aufkommens von Big Data und der damit einhergehenden Analyseverfahren.
  • Die Befähigung von Mitarbeitern, Orte und Geräte für ihre Arbeit frei wählen und nahtlos zusammenarbeiten zu können.
  • Die Implementierung geschäftlicher Anwendungen und die Automatisierung von Prozessen in mehreren Clouds ohne ständige Überwachung durch eine IT-Abteilung.
Um diese weitreichenden Veränderungen in der Branche meistern zu können, benötigen Sie einen engagierten und erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der die Funktionalität und die Rentabilität Ihres vorhandenen Systems verbessern und zugleich Ihre Investition bei minimalen Kosten und Unterbrechungen schützen kann.
Jedes Unternehmen hegt eine ganz eigene, individuelle Vision für seine zukünftige Entwicklung. Ihre Vision umfasst möglicherweise die Aufrüstung Ihres on-premises bereitgestellten Systems, vielleicht aber auch den vollständigen Umstieg auf einen verwalteten Dienst in der Cloud oder die Bereitstellung einer Hybridlösung, um nach und nach Ihre Geschäftsanwendungen in die Cloud zu verlagern.

Autor(in) Mitel AG

Das könnte Sie auch interessieren