Martin Schnider leitet Start-up 18.05.2018, 17:03 Uhr

Hitachi Vantara sucht Schweiz-Chef

Stühlerücken bei Hitachi Vantara: Martin Schnider ist zu einem Start-up gewechselt. Ein Nachfolger soll bald gefunden sein. Denise Richard betreut neu die Channel-Partner eines anderen Herstellers.
Hitachi Vantara sucht einen Managing Director Schweiz.
(Quelle: Pixabay/EvgeniT)
Der IT-Anbieter Hitachi Vantara sucht einen neuen Leiter für sein Schweizgeschäft. Martin Schnider, zwischen Sommer 2014 und Ende letzten Jahres Managing Director Schweiz, arbeitet seit März als CEO beim Prop-Tech-Unternehmen Reamis.
Nach Jahren bei internationalen IT-Konzernen wie IBM und zuletzt Hitachi Vantara habe ihn die Möglichkeit gereizt, CEO bei einem Start-up zu werden, wie Schnider am Telefon erklärte. "Ich war vier Jahre bei Hitachi und hatte eine super Zeit. Mit meiner Erfahrung wollte ich noch einmal etwas neues ausprobieren und mit aufbauen."

Reamis zum Erfolg führen

Martin Schnider will mit seiner Erfahrung, unter anderem von IBM und Hitachi Data Systems, das Start-up Reamis zum Erfolg führen.
Quelle: Hitachi Vantara
Das 2015 gegründete Start-up Reamis entwickelt digitale Lösungen für das Immobilien-Asset- und Portfolio-Management. Bei Reamis kümmert sich Schnider um die Weiterentwicklung und Profitabilität des Geschäfts. Schniders Ziel: "Ich will Reamis zum Erfolg führen."
Der Wechsel stehe nicht im Zusammenhang mit der Reorganisation bei Hitachi Vantara, betonte Schnider auf Nachfrage. Dazu muss man wissen: Hitachi baut um. Im Herbst letzten Jahres kündigte das Unternehmen an, seine Tochter Hitachi Data Systems mit der IoT-Division Hitachi Insight Group und der übernommenen Analytics-Spezialistin Pentaho zu verschmelzen.

Hitachi Vantara Schweiz auf der Suche

Bis wann der Nachfolger von Schnider bei Hitachi Vantara bestimmt sein soll, konnte man beim Unternehmen nicht sagen. Man führe aber bereits erste Gespräche mit möglichen Kandidaten, wie die PR-Agentur des Unternehmens auf Anfrage mitteilte.
Daniel Dalle Carbonare, Senior Vice President Central Region und General Manager von Hitachi Vantara Deutschland, leitet bis auf weiteres zusätzlich zu seinen Aufgaben das Schweizgeschäft.
Bis ein neuer Managing Director gefunden ist, betreut Daniel Dalle Carbonare das Schweiz-Geschäft. Dalle Carbonare ist Senior Vice President Central Region und General Manager von Hitachi Vantara Deutschland. Er kennt sich aus: Dalle Carbonare leitete das Schweizgeschäft zwischen 2011 und 2014, bevor er aufstieg und die Verantwortung für den Schweizer Standort an Martin Schnider abgab.

Wechsel im Channel und Marketing

Auch Schniders ehemalige Kollegin Denise Richard hat sich beruflich verändert. Richard betreut gemäss ihrem Linkedin-Profil seit April dieses Jahres als Territory Channel Manager die Fachhandelspartner bei Microsoft Schweiz.
Die IBM-Veteranin startete ihre Laufbahn bei Hitachi Data Systems im Jahr 2010 im Marketing. Die Managerin verantwortete den Bereich bis 2016, bis zu ihrer Ernennung zur Channel-Sales-Managerin für das Partnergeschäft in der Schweiz und Österreich. Das Marketing leitet neu Sevinc Tekkilic, wie es die PR-Agentur von Hitachi Vantara weiter mitteilte.


Das könnte Sie auch interessieren