Innovation Summit 2019 18.04.2019, 09:00 Uhr

HP feiert 80-Jahr-Jubiläum und lanciert ein neues Security-Tool

HP hat in der Nähe von Barcelona den diesjährigen Innovation Summit veranstaltet. Der Konzern stellte am Event unter anderem ein neues Sicherheitstool mit Deep-Learning-Technologie vor. Zum 80-jährigen Jubiläum gab HP auch Einblick in die Anfänge der Firma.
HPs EMEA-Chef Nick Lazaridis sprach in seiner Keynote über die Anfänge des Konzerns sowie über die Pläne für die Zukunft
(Quelle: lp / NMGZ )
HP hat am Dienstag zum dritten Mal den Innovation Summit veranstaltet. Dieser fand am HP-Campus in der nahe von Barcelona gelegenen Ortschaft Sant Cugat statt, wo sich das grösste Entwicklungszentrum des PC- und Drucker-Herstellers ausserhalb der USA befindet. Mitarbeitende des amerikanischen Konzerns stellten Journalisten und Analysten dabei unter anderem ein neues Sicherheitstool sowie neue Business-Geräte vor. Auch Vertreter von Kunden waren vor Ort, um über ihre Zusammenarbeit mit HP zu berichten.
Helena Herrero ist seit 2012 Geschäftsleiterin von HP in Spanien und Portugal
Quelle: lp / NMGZ
Begrüsst wurden die Anwesenden von Helena Herrero. Sie leitet die HP-Geschäfte auf der Iberischen Halbinsel. Es sei ein bedeutungsvolles Jahr für das Unternehmen, sagte die Managerin in ihrer Rede. Denn HP zelebriert heuer das 80-jährige Bestehen. In der Schweiz feiert der Hersteller ebenfalls ein Jubiläum – hierzulande wird HP 60 Jahre alt. In Genf wurde 1959 die erste Niederlassung ausserhalb Kaliforniens gegründet.
Auf das Firmenjubiläum ging auch Nick Lazaridis ein, der EMEA-Chef von HP. «Unsere Branche bewegt sich in einem rasanten Tempo. Man hat nicht viel Zeit, um zurückzublicken. Aber wenn man es tut, erkennt man, was man alles erreicht hat», sagte er vor dem Publikum. Um die Anfänge HPs zu veranschaulichen, baute der Konzern im spanischen Entwicklungszentrum die Garage nach, in der Bill Hewlett und David Packard Ende der 30er-Jahre das Unternehmen gründeten und erste Produkte entwickelten. Das Original im kalifornischen Palo Alto gibt es heute immer noch, die Garage gilt als «Geburtsstätte des Silicon Valley». Die beiden Firmengründer verdienten ihr Geld zu Beginn allerdings noch mit dem Bau von Audio-Oszillatoren und gewannen die Walt-Disney-Studios als ersten Grosskunden.

Vor 80 Jahren gründeten Bill Hewlett und David Packard in einer Garage in Palo Alto die Firma HP. Zum Firmenjubiläum zeigt der Tech-Konzern, wie es damals in der «Geburtsstätte des Silicon Valley» ausgesehen hat.



Das könnte Sie auch interessieren