Fusion im Schweizer ERP-Business 09.07.2019, 12:41 Uhr

Avectris schlägt wieder zu und übernimmt ERPsourcing

ERPsourcing wird Teil von Avectris. Durch die Übernahme verstärkt der Badener IT-Dienstleister sein strategisch wichtiges SAP-Geschäft. Im April ging bereits Comicro an Avectris.
Urs Bachem (l.), CEO von ERPsourcing und Thomas Wettstein, CEO von Avectris.
(Quelle: Avectris)
Der Badener IT-Dienstleister Avectris ist gut im SAP-Geschäft unterwegs. Um seine Position weiter auszubauen, hat das Unternehmen den SAP-Spezialisten ERPsourcing übernommen. Mit ERPsourcing habe das Aargauer Unternehmen einen idealen Partner gefunden, der das bestehende SAP-Portfolio ergänzt und erweitert, heisst es weiter.
Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen ERPsourcing wird künftig mit dem Namen Avectris am Markt auftreten. Organisatorisch wird das Unternehmen in den Geschäftsbereich Application Services integriert, der von Ales Kupsky geleitet wird. Der Standort in Wallisellen soll bestehen bleiben. Die Übernahme erfolgt rückwirkend per 1. Januar 2019. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Bereits im April gab Avectris eine Übernahme bekannt. Damals war es Comicro. Die Computerworld hat darüber berichtet.

Mitarbeiter sollen übernommen werden

Die Übernahme von ERPsourcing ist für Avectris ein wichtiger Schritt in der weiteren Umsetzung der Strategie. Mit den rund 25 festangestellten Mitarbeitenden, die zu Avectris stossen, entsteht ein SAP-Kompetenz-Bereich, der insgesamt 75 festangestellte SAP-Berater umfasst, ergänzt durch ein Netzwerk von Freelancern und Partnern.
«ERPsourcing verfügt über rund 20 Jahre Erfahrung im Bereich SAP und ein interessantes Service-, Kunden- und Kompetenzportfolio, das jenes der Avectris ideal ergänzt. Durch den Zusammenschluss sind wir im strategisch wichtigen SAP-Bereich zukünftig noch leistungsfähiger: Wir können die gemeinsame langjährige Erfahrung und das Know-how bündeln, um unsere Kunden noch umfassender zu betreuen und in der Transformation zu begleiten», begründet Avectris-CEO Thomas Wettstein die Übernahme.
Auch Urs Bachem, CEO der ERPsourcing, freut sich über den Zusammenschluss: «Mit Avectris haben wir einen Partner gefunden, der nicht nur kulturell passt, sondern auch ein spannendes Angebotsportfolio mitbringt. Die Mitarbeitenden der ERPsourcing erhalten die Möglichkeit, das eigene Arbeits- und Wissensgebiet zu erweitern und mit ihrem Know-how zukünftig auch Avectris Kunden zu unterstützen. Die Kunden hingegen profitieren von einem erweiterten Lösungsportfolio von Professional Services, über Managed Infrastructure Services bis hin zu IT-Security und Business-Continuity».


Das könnte Sie auch interessieren