07.05.2018, 14:04 Uhr

Die Schweiz wird zur Google-Cloud-Region

Google wird ab nächstem Jahr in Zürich eine eigene Region für die Google Cloud Plattform (GCP) aufbauen.
Der Schweiz-stämmige Infrastrukturchef von Google, Urs Hölzle, hat den Aufbau einer Cloud-Region Schweiz bekannt gegeben.
(Quelle: pd )
Die Schweiz scheint für die Google Cloud ein wichtiges Land zu sein. Denn der Internetriese plant in Zürich den Aufbau einer eigenen Region für die Google Cloud Platform (GCP). Dies hat Urs Hölzle, der bei Google für die technische Infrastruktur verantwortlich zeichnet, in einem Blog bekannt gegeben.
Zürich wird damit die sechste Region in Europa sein, neben den Niederlanden, Belgien, Deutschland und Grossbritannien sowie der zukünftigen Region Finnland. Mit der Region Schweiz steigt die Gesamtzahl der bestehenden und angekündigten GCP-Regionen weltweit auf 20.
Nach der Eröffnung würden Kunden in der Schweiz von geringeren Latenzwerten bei ihren Cloud-basierten Workloads und Daten profitieren, verspricht Hölzle. «Zudem wird für eine hohe Verfügbarkeit gesorgt werden – zum Schutz vor Dienstunterbrechungen werden wir mit drei Zonen an den Start gehen», führt er weiter aus.


Das könnte Sie auch interessieren