Firmenanachrichten 11.11.2019, 10:02 Uhr

GIA Informatik erhält SAP-Zertifizierungen

GIA Informatik hat drei SAP-Zertifikate erhalten, darunter eines für den Betrieb von Cloud-Infrastrukturen und ein weiteres für das Betrieben von Hana-Systemen.
Roger Lussi ist Deputy Head of SAP Technology bei GIA Informatik
(Quelle: GIA Informatik )
Die in Oftringen beheimatete GIA Informatik hat drei Zertifikationsprüfungen bei SAP erfolgreich abgelegt. Konkret kann sich die Firma, die seit 2004 SAP-Systeme aus ihren Rechenzentren betreibt und seit 2011 zertifizierter Hostingpartner von SAP ist, nun als «SAP-Certified Provider of Cloud and Infrastructure Operations», «SAP-Certified Provider of Hosting Operations» und «SAP-Certified Provider of SAP Hana Operations» bezeichnen.
Besonders stolz ist Roger Lussi, Deputy Head of SAP Technology bei GIA Informatik, dabei auf die Auszeichnung in Sachen Cloud-Provider. «Damit bestätigt SAP, dass GIA wie bis anhin über eine hochmoderne und sichere Cloud-Infrastruktur verfügt, die höchste Ansprüche an die Verfügbarkeit und Performance erfüllt», meint er gemäss einer Mitteilung des Anbieters und fügt an: «Dies ist ein USP von uns».
Die beiden anderen Zertifizierung beziehen sich auf das klassische SAP-Hosting respektive auf den SAP-Hana-Betrieb. «Damit überzeugen wir unsere bestehenden und potenziellen Kunden, dass unsere Mitarbeitenden und unsere Organisation die höchsten Anforderungen für einen reibungslosen 7x24-Stunden-Betrieb der SAP-Systeme erfüllen», sagt Lussi. Dies gelte sowohl für Hana- als auch für Nicht-Hana-Systeme.


Das könnte Sie auch interessieren