CIO 21.11.2017, 11:30 Uhr

Wechsel auf dem CIO-Posten von Nestlé

Zum Jahreswechsel erhält Nestlé einen neuen CIO. Terence Stacey wird seinen Posten an Filippo Catalano abgeben.
Ab dem 1. Januar 2018 erhält der Nahrungsmittelkonzern Nestlé einen neuen CIO. Filippo Catalano – der bisherige CDO des Unternehmens – wird zum Jahreswechsel das Amt von Terence Stacey übernehmen, wie das «ICTjournal» berichtet. Der Personalwechsel wurde bei Nestlé bisher nur intern bekanntgegeben. Aus Kreisen des Unternehmens wurde dies gegenüber dem Westschweizer Magazin allerdings bestätigt.
Catalano ist laut dem Bericht seit 2015 Chief Digital Operations Officer von Nestlé und trug dabei etwa zum Aufbau des Global Digital Hubs in Barcelona bei. Zuvor war er bei Procter & Gamble tätig. Nestlés bisheriger Group CIO Terence Stacey war 36 Jahre lang für den Konzern tätig und werde nun in den Ruhestand treten.

Das könnte Sie auch interessieren