8 Prognosen zu Internet of Things und Industrie 4.0 aus Software-Sicht

Die kursierenden Gerüchte sind wahr: wir leben schon im Internet of Things (IoT) und werden bald ganz darin eintauchen. Wir treffen auf eine neue industrielle Revolution, die neue Wege definiert, um neue Arten von Produkten schneller als jemals zuvor zu erzeugen.

von Siemens PLM Software 22.09.2017 10:07

Und dem IoT folgt eine weitere Revolution, eine, die direkt dadurch in Gang gesetzt wurde: Die Industrie 4.0 (I4.0). Sie ist das auf die Fertigung angewandte IoT und könnte leicht eine neue Softwarekrise entstehen lassen, da zu hohe Erwartungen und Anforderungen an die zukünftige Kodierung von Software in Verbindung mit der Explosion der Softwareverfügbarkeit dazu führen, dass gute Software nicht immer rechtzeitig bereitgestellt werden kann.

Gute Software muss verfügbar, zertifiziert, konform, flexibel, wiederverwendbar, zuverlässig und sicher sein. Als Systementwickler fragen Sie sich möglicherweise: „Was erwartet mich? In welche Richtung wird die Evolution gehen? Welche Art von Technologie wird mich zukünftig unterstützen?“ Dieses Whitepaper umfasst 8 zentrale Prognosen zur Evolution der Basistechnologien, die IoT und I4.0 Realität werden lassen: Zur Herstellung guter Software und zur Verringerung der damit verbundenen Risiken.

Siemens PLM Software stellt Ihnen dieses White Paper kostenlos zur Verfügung.

Zum Whitepaper-Download