Neue Produktionsvielfalt mit dem Pro 8200s

Ricoh hat das Drucksystem Ricoh Pro 8200s auf den Markt gebracht, um die Druckdienstleister zu unterstützen, die vielfältigen Inhalte in Büchern und Broschüren höchst effektiv zu bewältigen, mehr Produktionsformate anbieten und mehr Medien verarbeiten zu können.

von Ricoh Schweiz AG 06.03.2017 13:57

Das Drucksystem Ricoh Pro 8200s ermöglicht schnellere Produktionszyklen und kürzere Liefertermine Das Drucksystem Ricoh Pro 8200s ermöglicht schnellere Produktionszyklen und kürzere Liefertermine

Mit dem neuen digitalen Hochgeschwindigkeitssystem für den Schwarzweissdruck erhalten sie ein Gerät, um ihre Druckproduktion umfassend zu erweitern und zu stärken.

Der leistungsstarke Papiereinzug HCI (High Capacity Interposer) unterstützt jetzt eine grössere Palette von Substraten und erlaubt einen kreativeren Produktmix. Er ermöglicht vordere und hintere Deckblätter sowie Beilagen, die auf Offset- oder Digitaldruckmaschinen erstellt wurden, im Anschluss an die Fixierung in Bücher und Handbücher einzufügen. Diese Inline-Kapazität rationalisiert den Produktionsablauf.

Ein weiteres Leistungsmerkmal zur Erweiterung des Anwendungsspektrums ist der Banner-Druck bis 700 mm. Ein optimierter Stapler kann nun auch schwerere Medien verarbeiten.

Benoit Chatelard, Vice President, Production Printing, Ricoh Europe, sagt: „Die Modellreihe 8200s versetzt die Druckereien in die Lage, bei einer Vielzahl von Anwendungen auf manuelle Eingriffe zu verzichten. Sie unterstützt eine grössere Palette kostengünstiger Dienstleistungen und trägt dazu bei, ein breiteres Portfolio von Drucklösungen anzubieten. Mit ihrer umfassenderen Flexibilität erlaubt sie den Druckereien, der Forderung nach schnelleren Produktionszyklen und kürzeren Lieferterminen gerecht zu werden.“

Die Druckplattform Pro 8200s von Ricoh kann an den spezifischen Bedarf der Kunden angepasst werden. Mit ihrer aktiven Registerhaltung hilft sie den Anwendern, eine präzisere und saubere Ausgabe zu erzielen. Das System erreicht eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 136 Seiten pro Minute und gewährleistet auf einem breiten Medienspektrum bis 350 g/m2, darunter auf gestrichenen Medien, eine Auflösung von 1200 x 4800 dpi VCSEL. Es unterstützt mehrlagige Durchschlagsformulare (NCR) und vorgedruckte Medien.

Chatelard ergänzt: „Durch das Drucken auf dicken und gestrichenen Medien für attraktive Beilagen, das Verarbeiten von NCR-Bögen und die Bannerproduktion können sich die Druckereien differenzieren und die Wertschöpfung erhöhen. Gleichzeitig beschleunigen die qualitativ hochwertigen Ergebnisse und die flexible Einrichtung die Abläufe in Produktionsumgebungen. Diese Druckplattform ist für die Zukunft der Hochgeschwindigkeitsproduktion gerüstet.“

Das stabile Konstruktionsweise Design und das TCRU-Programm von Ricoh für vom Anwender austauschbare Komponenten tragen in ihrer Kombination dazu bei, die Verfügbarkeit des Drucksystems zu erhöhen.

Alle Beiträge von Ricoh