Swisscom setzt auf Red Hat OpenStack und Enterprise Linux

Open-Source ist in Schweizer Unternehmen recht beliebt. Swisscom benutzt OpenStack und Linux, die SBB das Container-Managementsystem OpenShift. Ein Grund ist die Offenheit des Open-Source-Betreibermodells.

von Michael Kurzidim 24.10.2016 13:25

Swisscom hat sich für die Infrastructure-as-a-Service-Lösung OpenStack von Red Hat entschieden. Teil der OpenStack-Plattform ist Red Hat Enterprise Linux (RHEL). Ausschlaggebend für den Entscheid waren die offene Architektur der Plattform (Open-Source) und Red Hat's Engagement und Einfluss im Open-Source-Ökosystem. Dieser Einfluss ist entscheidend, um in der Open-Source-Community schnell und agil Erweiterungen oder neue Komponenten entwickeln zu können.

SBB betreibt 180 OpenShift-Projekte

Zusätzlich hat Swisscom die Open-Source-Virtualisierungstechnologie KVM von Red Hat im Einsatz. Der Open-Source Marktführer ist in der Schweiz recht beliebt. Anfang des Jahres hatten die SBB OpenShift von Red Hat eingeführt, eine Business-Version des Container-Managementsystems Kubernetes. Damit wollen die SBB die Applikationsentwicklung beschleunigen und agiler machen, und dabei sind Container wie Docker schneller als die etwas schwerfälligeren Virtuellen Maschinen. Die SBB betreiben 180 OpenShift-Projekte und 500 Container auf 20 OpenShift Nodes. Der Konzern spricht von 200 automatisierten Deyployments pro Tag über OpenShift.

Swisscom wiederum nutzt Red Hat's IaaS-Lösung OpenStack, um sein Platform-as-a-Service-Angebot voranzutreiben und auf eine solide, offene und agile Infrastruktur-Grundlage zu stellen. Eine Komponente der Lösung ist eine Self-Service-Funktion, mit der Swisscom-Kunden eigene Lösungen entwickeln können (PaaS). 

MyCloud: unbegrenzter Speicher für Privatkunden

Auf Basis seiner OopenStack-Plattform hat die Swisscom neue Angebote konzipiert. Ein Beispiel ist die MyCloud, ein Cloud-Service, der unbegrenzten Speicherplatz für Privatkunden bereit stellt. MyCloud wird auf OpenStack von Red Hat weiter entwickelt, gehostet und verwaltet.