Der CIO im Umdenkprozess

Welche Rolle der CIO künftig spielen wird und wie und wo er sich am besten positioniert, diesen Fragen ist die aktuelle Spezialausgabe «Swiss CIO» auf den Grund gegangen.

von NMGZ 29.06.2017 11:20

Die aktuelle Spezialausgabe «Swiss CIO» ist ab sofort erhältlich Die aktuelle Spezialausgabe «Swiss CIO» ist ab sofort erhältlich

Die digitale Transformation ist mittlerweile mehr als ein Schlagwort und im Alltag jedes CIOs angekommen. Dass sich die Technik stetig ändert, sind IT-Entscheider gewohnt. Nun muss der gewinnbringende Verwendungszweck für die Technik gefunden werden. Hierfür braucht es eine neue Denkweise und ohne Kulturveränderung geht es nicht.

CIOs im Interview

Die Agenda von PostFinance-CIO Markus Fuhrer ist proppenvoll: Mobile Payment, Harmonisierung des Zahlungsverkehrs und die Umstellung des Kernbankensystems. Im Interview erzählt er, wie er diese Herausforderungen angeht.

Christian Hürlimann, seit bald zwei Jahren CIO bei der Schweizerischen Arbeitslosenkasse, hat keinen leichten Job. Die IT der Kasse ist in der Vergangenheit vor allem durch Negativschlagzeilen aufgefallen. Jetzt will er das schlingernde Schiff wieder hochseetauglich machen.

Tui Suisse hat die gesamte IT ausgelagert. Marc Poledniczek verantwortet als Director IT Management den Betrieb. Wird seine Rolle zum Prototyp des künftigen CIOs?

Volker Dökel ist Senior Director Digitalization bei Lufthansa/Swiss. Im Interview erklärt er das Digitalisierungsgrossprojekt der Airline, das den operativen Flugbetrieb und das Kundenerlebnis komplett verändern soll.

Schliesslich spricht Baloise-CTO Markus Marksteiner darüber, wie er die IT-Infrastruktur der Versicherung krisensicher aufstellen will, welche Workspace-Strategien geplant sind und was er von der Public Cloud hält.

Ausserdem in dieser Ausgabe

Influencer kommen weiter: Kluges Social Networking hilft der Karriere auf die Sprünge.

Recruiting 4.0: Roboter Recruiting, Integritätstests, Stimmenanalyse – die neuen Methoden sind vielfältig. Ein Überblick über Vorteile und Risiken.

Shitstorms in sozialen Medien: Wie man sie unverletzt übersteht. Und: Das übliche Verständnis von Führung hat ausgedient und warum die meisten Patentrezepte für Manager für die Tonne sind.

Wie immer erhalten Sie eine Übersicht über die CIOs der 50 grössten Schweizer Unternehmen und ihre aktuellen Projekte. Und last but not least unsere grosse Lohn-Landkarte, die aufzeigt, was die IT-Chefs in den verschiedenen Kantonen verdienen.

Die Computerworld-Spezialausgabe «Swiss CIO» steht ab sofort allen Abonnenten als E-Paper zur Verfügung.

Heftbestellungen nehmen wir gerne per Mail in Empfang

Sie wollen die Spezialausgabe digital lesen? Unsere E-Paper-App machts möglich: iOS-App Android-Version

Schweizer IT-Elite

Lesen Sie die neuste Spezialausgabe «Swiss CIO» auf Ihrem Tablet in der

Was Sie erwartet, sehen Sie im Inhaltsverzeichnis.

Print-Ausgabe «Swiss CIO» bestellen

Swiss IT via Paypal

Keine Ausgabe mehr versäumen?

Computerworld abonnieren