Andrea Bono leitet BT Schweiz

Die Schweizer Niederlassung des britischen Telekommunikationskonzerns BT hat offiziell einen Chef. Andrea Bono ist hat die Verantwortung für das Geschäft übernommen.

von Mark Schröder 12.01.2017 12:27

Andrea Bono ist neu definitiv auch für das Schweizer Geschäft des IT-Dienstleisters BT zuständig. Seit Herbst 2015 hatte er die hiesige Niederlassung ad interim geleitet. Weiter verantwortet Bono auch die Aktivitäten des Unternehmens in Ost- und Zentraleuropa, Russland sowie Skandinavien. Er folgt mit der Regionsverantwortung auf Luca Zappia, der seit dem vergangenen Jahr die Geschicke von BT in Frankreich steuert.

Andrea Bono verantwortet neu auch die Geschäfte von BT in der Schweiz Andrea Bono verantwortet neu auch die Geschäfte von BT in der Schweiz © BT

Bereits seit mehr als 20 Jahren ist Bono bei BT beschäftigt. Er zeichnete unter anderem für den Vertrieb in Italien verantwortlich, betreute die Branchen Industrie sowie Rohstoffe und das Europa-Geschäft mit global agierenden Konzernen. Der Italiener begann seine Karriere im Telekommunikationsbereich von Tandem Computers. Er besitzt einen Abschluss in Computer Science der Universität Mailand.